Biodynamische Ausbildung Phase III am Schwielowsee

29.10.2010 01:00 von Hendrikje Adler

Nun ist schon der dritte Kurs Biodynamik vorüber und ich habe keine Sekunde bereut. Über das fühlen des eigenen Körpers Zone A, des Feldes um den Patienten herum Zone B, das kreiren des Behandlungsumfeldes als Ei in dem Patient und Therapeut zu einer Einheit verschmelzen Zone C und des Meeres der Gezeiten bis zum Horizont Zone D war alles wohltuend und überwältigend zugleich.

Das warten auf die Midtide und Longtide, sowie die Erfahrung der Dynamischen Stille gaben mir jetzt schon viel füe die Qualität der eigenen Behandlung. Es macht mich neugierig auf Phase 4 bis 8 welche noch folgen. Aus dieser Erleben heraus beschloss ich mit meiner Freundin und Kollegin Katja Tscherny zusammen unser Wissen beim Biodynamischen Kinderkurs von Tom Esser noch mehr zu erweitern. Mit Vorfreude warten wir auf Dezember 2011, dann gehts los.

Ein Highlite bedeutet für mich auch immer das dieser Kurs am Schwielowsee ein heimliches kleines KLassentreffen ist. Weitere fünf Komilitoninnen meinerGrundausbildung bei der Still Academy nehmen nämlich auch teil. Mit Katja Tscherny, Dorothea Krampe, Kathrin Stange, Selina Franke und Skady wird es am Abend nach einem anstrengenden Kurstag  immer noch besonderst lustig wie man auf dem folgenden Bild sehen kann.

Zurück