Biodynamik Phase 4 am Schwielowsee

31.10.2011 11:34 von Hendrikje Adler

Biodynamik Phase 4 am Schwielowsee

Auch dieses Jahr bildete die biodynamische Ausbildung bei Tom Esser ein besonderes Ereigniss in meiner osteopathischen Entwicklung. Die Konfrontation mit der Stille und deren einzelne tiefen, die sowohl beängstigend aus auch sehr wohltuend und befreiend seien könneimmer ein n war Phänomenal. Ich habe es sofort versucht in meine Behandlungen zu integrieren und es war meistens sehr gut. Auch die Information das das Unterbewußtsein des Patienten den Behandler testet ob er als Therapeut geeignet ist war mir nie so bewusst. Es gibt mir aber ein gutes Gefühl das der Patient bischen mitaufpasst, das unser therapeutischer Ergeiz nicht zu gross wird, besonders wenn es um die Behandlung von Kindern geht. Deshalb kann ich es auch kaum erwarten Ende Dezember wieder nach Schwielowsee zu fahren und dort mit meiner Freundin Katja die biodynamische Behandlung von Kindern zu erlernen.

Zurück